Projekt Schulgarten

Im schuleigenen Garten in Mücheln können die Schüler bei der Schulgartenarbeit die Natur mit allen Sinnen erfahren. Diese Arbeit ermöglicht ein ganzheitliches Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ und schafft einen Ausgleich zum kognitiven Lernen. Es werden zusätzlich soziale, motorische und psychomotorische Kompetenzen gefördert.

 

Die Schüler lernen in dem Projekt kennen, was zur Bewirtschaftung, Pflege und Erhalt eines Gartens gehört und helfen dabei tatkräftig mit.
Während der Tätigkeit im Garten erfahren sie vieles über den Anbau, die Pflege, die Ernte und die Verwertung von Obst, Gemüse und Kräutern. Dazu gehören das Umgraben, Ziehen von Unkraut, Vorbereitung der Beete, Gießen der Pflanzen usw.


Weiterhin erleben die Schüler den jahreszeitlichen Rhythmus der Pflanzen- und Tierwelt und damit die Kreisläufe in der Natur: das Aussäen oder Pflanzen, das Beobachten des Wachstums der Pflanzen, das Ernten und das Verarbeiten.

Durch die Arbeit wird die Selbstständigkeit und Teamfähigkeit der Schüler gefördert und sie entwickeln ein Gefühl für den Schutz und den Erhalt von Pflanzen und Tieren sowie die Wertschätzung von Lebensmitteln.

 

(Frau Fiegert)

 

Schulgarten Schulgarten Schulgarten

 

 

 




Datenschutzerklärung