Projekt "Fußball"

Wie der Name bereits verrät, geht es bei uns um die schönste Nebensache der Welt: Fußball.

 

Natürlich spielen wir Fußball, aber dass dazu noch viel mehr gehört, lernen wir jeden Freitag in der Projektzeit.

Fußball ist ein Mannschaftssport. Deshalb kommen die Merseburger Schüler nach Großkayna, um als eine Mannschaft gemeinsam mit den fußballinteressierten Jungen und Mädchen aus dem dortigen Schulteil zu trainieren.

 

Das Training findet meistens auf dem Sportplatz, manchmal aber auch in der Sporthalle statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Entwicklung der Spielfreude und Kreativität, eine vielseitige Bewegungsschulung durch Übungen und kleine Spiele, die Verbesserung der Ballgeschicklichkeit, die Vermittlung taktischer Elemente und der Spielregeln sowie die Förderung der ganzen Persönlichkeit.

 

Unsere Mannschaft heißt: „die Rasenrowdies“ und unser Motto ist. „Wir sind ein Team“.

 

Das bedeutet, jeder Spieler ist wichtig.

 

Es gibt zahlreiche Möglichketen, unser Können unter Beweis zu stellen. Dies sind Turniere, bei denen wir gegen andere Schulmannschaften oder Werkstätten spielen, das traditionelle Spiel gegen die Erwachsenen unserer Schule im Juni und der Jahreshöhepunkt:

die Teilnahme am Landesfinale im Rahmen von „Jugend trainiert für Paralympics“.


(Ch. Harzer)


Fußball   Fußball  




Datenschutzerklärung